Sicherheit für unsere Umwelt: Die Verwertung ist detailliert nach Umweltschutzvorschriften in der unten aufgeführten Tabelle zusammengefasst

Einsatzbereiche von Recyclingbaustoffen

Die folgende Tabelle zeigt eine Zusammenfassung der resultierenden Anwendungsbereiche von Recyclingbaustoffen in Abhängigkeit der Stoffqualitäten.

Voraussetzungen für den Geltungsbereich der Tabelle 1:

  • Baumaßnahmen außerhalb von Wasserschutz- und Heilquellenschutzgebieten
  • Mindestabstand zwischen Planum und höchstem Grundwasserstand: 1 m
  • Erhöhter Mindestabstand zwischen Planum und höchstem Grundwasserstand für Z1.2: 2 m
  • Für nicht öffentliche Bauvorhaben muss im Regelfall eine wasserwirtschaftliche Einbaugenehmigung vorliegen

Eine Verwertung von RC-Baustoffen innerhalb der Schutzzonen WSG III A / HSG III und WSG III B / HSG IV ist zwar generell auch möglich, diese wird aber hier nicht dargestellt, da die Möglichkeiten hier weiter eingeschränkt sind. Falls Ihre Baumaßnahme innerhalb dieser Art von Wasserschutzgebiet liegt, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, damit wir eine Einzelfallbetrachtung vornehmen können.

Recyclingbaustoff Einsatzmöglichkeiten

Resultierende Anwendungsgebiete von RC-Baustoffen in Abhängigkeit der Stoffklasse nach Abgleich ökologischer und bautechnischer Vorgaben: Angaben für Bundesländer mit Gültigkeit der LAGA M20 bzw. für Nordrhein-Westfalen

remexit-Klassifizierungsscheibe
Prüfen Sie die
Einsatzmöglich-
keiten von
RC-Baustoffen
in Ihrer Bau-
maßnahme.
mod trenner